Z
WHATEVER IT TAKES > Profil von Anastasija Graves


Cookie
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.



Anastasija Graves
31 Jahre alt
27.06 1986
Inhuman
Verlobt
Chaotisch Neutral
New York
Brooklyn, New York
Character
Humorvoll + Direkt + Tapfer + Schlagfertig + Gerecht + Verletzlich + Aufopfernd + Misstrauisch + Verschlossen + Hilfsbereit + Gutmütig + Unabhängig + Widerstandsfähig + Rebellisch + Locker + Zynisch + Ehrlich
Family
Vater: Richard Graves †
Mutter: Fiona Graves †
Zwillingsschwester: Cassandra Graves †
Jüngerer Bruder: Caleb Graves
Codename
Black Phönix
Team
Secret Avengers
Skills
Dark Energy Manipulation » Ana kann dunkle Energie erzeugen, formen und manipulieren, die normalerweise aus inter dimensionalen oder ähnlichen Quellen stammt. Es kann zu einer Vielzahl von Effekten als Abwesenheit von Licht, einer festen, gasförmigen und / oder flüssigen Substanz, die auf verschiedene Arten geformt / manifestiert werden kann, geleitet werden. Sie ist in der Lage sich mit dieser Energy zu teleportieren oder in der Dunkelheit zu verschwinden. Sie ist dazu noch in der Lage Kraftfelder zu erzeugen und Explosionen zu erschaffen. Aus der Dimension aus welcher sie ihre Kraft bezieht, kann sie Wesen und Werkzeuge verwenden. Diese Dimension kann sie übrigens auch als Lager verwenden. Sie kann auch eine völlige andere Dimension erschaffen. In der Physik ist dunkle Energie eine hypothetische Energie, die ähnlich wie dunkle Materie den Raum durchdringt und etwa 68,3% des Universums ausmacht.
Weakness
Dunkle Energie ist extrem gefährlich, zerstörerisch, unvorhersehbar und manchmal instabil. Die Energie kann schädliche Auswirkungen auf den Körper und die Gesundheit des Benutzers haben, wenn er eine schlechte Kontrolle darüber hat.

Light Energy Manipulation » Es ist das Gegenteil der Dark Energy Manipulation. Diese Energie kann sie vollständig schwächen und im schlimmsten Fall sogar vollständig zerstören.
Secrets
Ertrinken » Anastasija hatte panisch Angst vor Gewässern und am meisten davor zu ertrinken. Folterungen mit Wasser sind das schlimmste, was man ihr antun könnte.
Handi.
Anastasija hat durch einen Schuss eine Nervenschädigung am linken Bein erlitten, die sie nun das ganze Leben begleiten wird.
Trait
Zweitcharas
Avatar   Avatar   Avatar   Avatar   Avatar   Avatar   Avatar   Avatar   Avatar   Avatar  
I'm paralyzed. Where is the real me? I'm lost and it kills me Inside
WUSSTEST DU ...
... Ana eine schöne Singstimme hat und Klavier spielen kann?
... sie niemanden verletzen will?
... sie nur wegen ihrer Zwillingsschwester einige Vorstrafen hat?
... Ana ihre Gefühle hinter ihren Sarkastischen Sprüchen versteckt?
... sie ihre Schwester umgebracht hat, da diese eine Gefahr darstellte?
... Ana panische Angst vor Wasser hat, da sie als Kind mal beinah ertrunken ist?
... zwei Fehlgeburten ihr Leben bereits geprägt haben? Eines war eine Tubargravidität und das Zweite verlor sie in der 24 Schwangerschaftswoche.
History
Anastasija wurde in New York, Brooklyn geboren eine Stunde vor ihrer Zwillingsschwester. Ob sie Wunschkinder waren, darüber lässt sich streiten. Nicht einmal paar Tage nach der Geburt der zwei Mädchen, verlor die Familie die Wohnung, da ihre Eltern keine Miete zahlten und zogen somit weg aus New York heraus. Ihre Eltern waren beide Alkoholiker und gingen nur sehr unregelmäßig ihre Jobs nach. Aufwachsen taten die beiden schließlich in dem Ort Winchester, außerhalb von New York. Ihre Zwillingsschwester Calliope war immer langsamer als Ana, somit bekam Callie auch die meiste Aufmerksamkeit von ihren Eltern. Ana wurde größtenteils vernachlässigt und musste sich des öfteren selber helfen, was sie selbständiger als Callie machte. Die Zwillinge konnten nicht unterschiedlicher sein. Im Gegensatz zu Calliope versteckte Ana meistens ihre Gefühle, schluckte vieles herunter und war immer mehr der Ruhepol in der Familie. Sie beklagte sich auch nie darüber, dass sie niemand ins Bett brachte, ihr nie jemand etwas vorlas oder ihr bei den Hausaufgaben half. Mit der Zeit gewöhnte man sich an die Umstände. Sie hatte sich daran gewöhnt, dass die Augen auf ihren Zwilling lag, auch ihre Augen. Die Beiden Zwillinge waren dennoch unzertrennlich. So älter Ana wurde, umso mehr wurde ihr bewusst, wie schwer und gefährlich ihre momentane Situation überhaupt war. Callie baute immer mehr Aggressionen auf und hatte fast täglich einen totalen Wutausbruch. Auch ihre Vater scheute nicht davor die Hand gegenüber seinen Kindern zu erheben. Die Kindheit der Beiden war nicht immer einfach, eigentlich nie.

Der Horror fing an als Ana 20 Jahre alt wurde. Ihre Mutter sprang von einer Brücke in den Tod und hinterließ scherzhafte Spuren bei den Zwillingen. Ana versuchte vor ihren Gefühlen zu flüchten und verschwand plötzlich. Sie haute einfach ab, ohne einen genauen Plan zu haben. Sie mietete sich in einer kleinen Vorort von New York eine 23qm Wohnung und hielt sich mit kleineren Jobs über Wasser. Nach paar Wochen zog allerdings Callie ebenfalls zu ihr in die Wohnung, die viel zu klein für zwei Personen war. Allerdings wollte Ana Callie nicht vor die Tür setzten, auch dann nicht als ihr auffiel, dass Callie nicht daran interessiert war etwas für die Wohnung oder für Geld zu tun. Callie geriet immer mehr in Schwierigkeiten und zeigte immer mehr Verhaltensstörung, bis zu dem Tag, wo sie ihre erste Straftat begann. Überfall auf einen kleinen Laden. Aber das sollte nicht die letzte sein. Die Jahre, die darauf folgten war nicht einfach und durch ihre Zwillingsschwester sammelte sich auch bei Ana die ein oder andere Vorstrafe an.

2014. Das Jahr, welches alles verändern sollte. Wer hätte auch gedacht, dass sie zu etwas anderem werden würde, wenn sie Fisch essen würde? Ana's Kräfte aktivierten sich, nachdem sie Sushi in einer Bar gegessen hatte. Aber nicht nur sie veränderte sich. Auch bei ihrer Schwester aktivierten sich die Kräfte, die alles nur noch schlimmer machen sollten. Im Gegensatz zu Ana fing Callie an sich von diesem Fähigkeiten zu kontrollieren und zu leiten. Ana versuchte immer wieder Callie zu erklären, dass sie diese Kräfte nicht bekommen haben um böses zu tun, aber das wollte sie nicht hören. Dennoch gab Ana die Hoffnung nicht auf und gemeinsam versuchten sie die Kräfte in den Griff zu bekommen und sie zu kontrollieren. Bis zu dem Tag, wo sie ihren eigenen Vater durch Stromschläge tötete und verschwand. Der Alptraum würde nie ein Ende haben. Seit diesem Tag weiß Ana, dass Callie den Bösen verfallen war, auch wenn sie diese seitdem nicht wieder gesehen hatte. Ana hasst sich und ihre Fähigkeiten, obwohl sie die Schmerzmanipulation mittlerweile perfekt beherrscht. So ganz klar kommt sie mit ihren Kräften noch immer nicht und sie wünschte sich, dass dies niemals passiert wäre. Vor kurzem zog sie wieder zurück nach New York, Brooklyn. In der Hoffnung ein neues Leben anfangen zu können...
Beziehungen
Familie
My little brother. I will Always Love You.
He's like a brother to me, an annoying and exhausting brother
Liebe
he is the love of my life
Freunde
she is my best friend
Bekannte
I'll give you a chance Don't screw it up.
Ungemocht
I don't trust you a bit
Vergangenes
Keine Einträge vorhanden!