Z
WHATEVER IT TAKES > Profil von Amora Vidarsdottir


Cookie
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.



Amora Vidarsdottir
1055 Jahre alt
Januar 962
Asen-Magierin .
I wanna f*ckin tear you apart
Evil Bitch
New York City
Asgard
Character
charismatisch + dominant + extrovertiert + intelligent + pragmatisch
arrogant - intrigant - narzisstisch - provokant - unbarmherzig
Family
  • Vater | Vidar
  • Mutter | Reginleif
  • Schwester | Lorelei
  • Ex-Mann | Bragi
  • Codename
    Enchantress
    Team
    Ohne Gruppe
    Skills
    Asenphysis | mächtige Zauberin | unwiderstehliche Verführerin

    Wie alle Asen bin ich übermenschlich beweglich, schnell und stark, sowie ausdauernd und resistent. Auch sind meine Reflexe um einiges besser. Hinzu kommt die typische Langlebigkeit meines Geschlechts und die beschleunigte Heilung. Die typische Asen-Grundausstattung.
    Doch meine eigentliche Fähigkeit ist das wirken von Zaubersprüchen. Ich kann ganz wunderbar verfluchen, gerne auch mal eine ganze Welt, oder Leichen für meine Zwecke nutzen. Auch kann ich eine kleine Armee vom Kämpfen abhalten, Blutregen heraufbeschwören, die Reaktionen meines Gegners verlangsamen, nun ja, alles was Spaß macht eben. Dazu gehört auch Das Fliegen und Schweben, das Verbergen meiner Person, nicht, dass ich das oft täte, und ich bin eine ganz hervorragende Illusionistin. Falls mal jemand eine schmutzige Fantasie hat, call me.
    Ab und zu verwandle ich Männer auch mal in Bäume, nicht, dass man da einen gravierenden Unterschied feststellen würde.
    Meine Tränen verwandeln sich in Gold und Diamanten. Im Übrigen der einzig wahre und sinnvolle Grund, weshalb man Tränen vergießen sollte.
    Ich kann mich teleportieren, an jeden Ort, in jeder Welt oder Dimension, dazu benötige ich lediglich den Namen des Orts. Ich kann einen Schutzschild heraufbeschwören, meine Feinde paralysieren oder ihnen ihre Lebensenergie abzapfen. Manchmal manipuliere ich die Zeit, bewege Gegenstände, ohne sie zu berühren oder bediene mich der Telepathie. Ihr wisst schon, was Sterbliche als Gedanken lesen bezeichnen. Und neben der Zauberei bin ich eine begnadete Verführerin. Wobei man beides auch ganz wundervoll verbinden kann. Meine Küsse machen Männer beispielsweise willenlos, da ich meine Lippen mit einem Spruch belegt habe. Ich nehme an, dass das auch bei Frauen funktionieren würde, aber ich bin nicht versucht, dass auszuprobieren. Ich stehe einfach nicht auf Frauen.
    Weakness
    schlechte Kämpferin | zerstörtes Asgard

    Da Asgard zerstört wurde, sind meine Zaubersprüche nicht mehr das, was sie einmal waren, da ich meine Macht aus Asgard gezogen habe. Dies betrifft jedoch nicht meine bereits angewendete Zaubersprüche, die ich beispielsweise auf mich selbst gelegt habe, um meine verführerische Aura zu verstärken.

    Dummerweise kann ich keine Zaubersprüche wirken, wenn meine Hände gefesselt und ich geknebelt werde. Das spricht allerdings nicht gegen ein bisschen Bondage, schließlich konnte ich mal einen Eisriesen nur mit einem Wimpernaufschlag verführen. Wer braucht da schon Hände.

    Und ja, obwohl ich es nicht gerne zugebe, ich bin eine miserable Kämpferin. Dafür suche ich mir dann meistens jemanden.
    Secrets
    fehlender Machtquell | unerwiderte Liebe

    Der Gedanke, dass ich keine neue Quelle, aus der ich meine Macht speisen kann, finden könnte, beunruhigt mich tatsächlich ein wenig. Mit der Zerstörung Asgards bin ich wirklich nicht mehr auf der Höhe und das empfinde ich als äußerst enervierend.

    Ich liebe Thor. So, jetzt ist es raus. Ja, ich kann lieben und nein, ich will ihn nicht bezirzen. Das hätte mit Liebe ja nicht sonderlich viel zu tun. Mehr habe ich zu diesem Thema nicht zu sagen und man täte gut daran, es nicht zu erwähnen.
    Handi.
    Oh, Bitch please.
    Trait
    191 cm groß | hüftlange, blonde Haare | grüne Augen | lange Beine | kurvig

    Man könnte behaupten, ich sei wunderschön und würde damit noch untertreiben. Jaja, ich weiß, ich bin schrecklich eingebildet. Ist mir aber immer noch lieber, als mein Licht unter den Scheffel zu stellen, nur, damit diese ganzen Pfosten sich nicht eingeschüchtert fühlen. Und damit meine ich sowohl Männer, als auch Frauen. Aber ich schweife ab... Mein Aussehen: typischerweise bin ich für menschliche Verhältnisse recht groß, für asische durchschnittlich groß. Mit den vermeintlichen Idealmaßen von 90-60-90 besitze ich eine schöne Sanduhr-Figur, die ich auch gern in Szene setze, am liebsten mit Korsetts in grün. Das bringt meine Augenfarbe wundervoll zur Geltung. Meine Haare sind von einem hellen Weizenblond. Beeindruckt? Zurecht. Schließlich waren meine Göttlichkeit und Schönheit das Einzige, was Yggdrasil dazu bewogen, mir die goldenen Äpfel der Unsterblichkeit zu überlassen.
    Zweitcharas
    Avatar   Avatar   Avatar  
    Too late for tears, damage done. Except you're in need for diamonds?
    WUSSTEST DU ...
  • ... Amora jahrelang erfolglos versucht hat herauszufinden, wer ihre Eltern sind?
  • ... sie seit ihrer ersten Begegnung in Thor verliebt ist, ihn jedoch nie verzaubern würde?
  • ... sie ihre kleine Schwester nur als billige Kopie ihrer selbst ansieht?
  • ... Amora schreckliche Angst davor hat, irgendwann einmal allein und einsam zu sterben?
  • ... sie bei all ihrem Selbstbewusstsein weiß, dass sie kein liebenswerter Charakter ist?
  • ... Amora einen wirklich teuren und exklusiven Lebensstil hat?
  • History
    Der Anfang
    Ich wurde in Asgard geboren und habe meine Eltern nie kennengelernt. Früh floh ich aus Asgard ins Land der Nornen und wurde von einer der mächtigsten Zauberinnen unterwiesen, Karnilla. Verklemmt, wie diese alte Schnepfe nun einmal war, schmiss sie mich tatsächlich raus. Ich war ihr zu undiszipliniert. Was für eine erbärmliche Ausrede. Tatsache war, ich habe zu schnell zu viel gelernt. Doch das war nicht weiter schlimm, schließlich gab es noch genug Zauberer und die meisten davon waren männlich. Ich konnte mich schon früh rühmen, ein Händchen für Männer zu haben und sie haben mir breitwillig alles beigebracht, was sie wussten.

    Die frühe Ära
    Ich habe Yggdrasil dazu gebracht, mir die goldenen Äpfel der Unsterblichkeit zu geben. Nur, falls noch jemand einen Beweis gebraucht hat, dass der Weltenbaum männlich ist. Irgendwann habe ich mich mal als Ehefrau versucht und Bragi geheiratet. Aber das ging nicht lange gut. Treue ist wahrlich nicht meine Stärke.
    Odin wollte mich mal an einen Eisriesen verschachern. Dafür, dass er eine Mauer repariert. Ist das zu fassen?! Eine Mauer! Ich wurde nicht einmal gefragt. Loki, dieser verfluchte Wechselbalg, hatte mich dann auch noch hereingelegt und hätte Thor den Eisriesen nicht rechtzeitig erschlagen, hätte ich schon wieder heiraten müssen. Vermutlich habe ich da in Thor verliebt. Vielleicht. Möglicherweise. Äußerst unwahrscheinlich, wenn ihr mich fragt. Liebe... also wirklich...

    Kleine Schachfiguren
    Ich habe Brunnhilde mal für meine Zwecke eingespannt und plötzlich tat sie furchtbar überrascht, dass meine Ziele vielleicht nicht allzu hehr waren. Daraufhin hat sie diese äußerst lukrative Zusammenarbeit beendet. Man kann es nicht sehen, aber ich verdrehe meine Augen, während ich das schreibe.
    Skurge und mich verband auch eine wirkliche lange und lukrative Partnerschaft. Ich kann bis heute nicht verstehen, weshalb es meine Schuld ist, dass er nahezu alles getan hat, was ich wollte. Als könnte ich etwas für das fehlende Rückgrat eines Mannes. Also wirklich! Zu schade, dass er sich zuerst mit Hela verbündet und dann auch noch geopfert hat. Dieser Anflug von Heroentum sagt euch übrigens alles, was man über den Mann wissen muss. Bei den neun Welten, wie kann man nur so blöd sein. Ich habe ja schon immer gesagt, dass Mut bei Weitem die charmanteste Beschreibung für Dummheit ist. Aber er fehlt mir. Ja, wirklich!

    Zerstörung Asgards
    Obwohl Odin mich wegen irgendwelcher Kleinigkeiten aus Asgard verbannt hat, bin ich zurückgekommen, um zu helfen. Und ja, Thor ab und nach dem Leben zu trachten, ist eine Kleinigkeit. Ich meine es ja gar nicht so. Es ist mehr dieses: wenn ich ihn nicht haben kann. Ihr kennt das sicher. Und etwaige konspirative Tätigkeiten gegen Odin, die man mir eventuell nachsagt... Naja, was wollt ihr hören? Der Mann war eben paranoid und überempfindlich. Aber zurück zum Thema Hilfe für Asgard: ihr wisst schon, diese Auseinandersetzung zwischen Hela, Sutur und den Asen. Man hätte mich ja auch mal früher um Hilfe bitten können, dann wäre das nicht in einer absoluten Katastrophe geendet, die mich fast vollständig meiner Macht beraubte. Und wessen Idee war es? Thors. So geht der gute Mann mit seinem Königreich um. Ist es denn zu fassen? Wenn ich ihn nicht lieben würde... ich würde ihn hassen.

    Die Erde
    Ich lebe aktuell auf der Erde. Auf der Erde. Unter einem Haufen langweiliger, zerbrechlicher Sterblicher. Wie tief kann man eigentlich sinken? Zugegeben, mein Townhouse in Manhatten ist recht hübsch und man kann in New York ganz wunderbar shoppen gehen, aber es ist und bleibt Midgard. Rückständig und prüde. Wenigstens mögen die Menschen Diamanten, davon kann ich eine ganze Menge generieren und meinen Lebensstil finanzieren. Der, eventuell, wirklich nur vielleicht, etwas exzessiv und kostenintensiv ist. Und dann wäre da natürlich noch dieses... nennen wir es Gerücht, über diesen wahnsinnigen Thanos. Versteht mich nicht falsch, ich bin eine Frau, I love a good gossip, aber haben wir nicht genug grässliches erlebt? Könnte nicht irgendjemand auftauchen und sagen, dass es nur ein schlechter Scherz war? Stehen wir schon wieder vor irgendeiner Vernichtung? Da bekommt man Weltschmerz und ich neige wirklich nicht zu derart theatralischen Ausbrüchen.
    Beziehungen
    Familie
    Keine Einträge vorhanden!
    Liebe
    Don't. Won't. Can't.
    Freunde
    We write sins. Not tragedies.
    His darkness is my salvation
    Bekannte
    Keine Einträge vorhanden!
    Ungemocht
    Nobody wins
    Vergangenes
    I was amazing
    Flammable ONS

    This user has no awards at this time.