My fellow Eternals The Eternals
My fellow Eternals The Eternals
Jahre
#1
10.07.2020, 14:56

My fellow Eternals
My fellow Eternals
We are at war
IKARIS
POLARIA | RICHARD MADDEN
THENA
AZURA | ANGELINA JOLIE
frei
Ursprünglich unter dem Namen Azura geboren, änderte ihr Vater Zuras ihren Namen, damit dieser dem Namen von Zeus' Tochter Athena ähnelte, um den Vertrag zwischen ihren beiden Völkern zu besiegeln. Wegen der recht ähnlichen Namen wurden die beiden Kriegertöchter ofmals miteinander verwechselt, was beiden nicht passte. Die Stadt Athen wurde damals auch für Thena gebaut, nicht für die Göttin, obwohl die Eternal später zuließ, dass die Stadt 404 v. Chr. Von den Spartanern erobert wurde, um den Frieden zu wahren. Vor 2.500 Jahren begegnete der Deviant Kro ihr in Babylon. Obwohl die beiden natürliche Feinde waren, gab es eine gewisse Spannung zwischen ihnen. Der Lauf der Geschichte ließ deren Wege immer wieder kreuzen, bis die während des Vietnamkrieges ihrer Leidenschaft nachkamen. Thena sollte Zwillinge bekommen, pflanzte die beiden Kinder in die Unfruchtbare Theresa Ritter, welche die Kinder als die ihrige großzog. Sie stellte sich gegen Ikaris, als dieser Kro töten wollte.
AJAK
AJAX | SALMA HAYEK
KINGO SUNEN
SAMURAI | KUMAIL NANJIANI
frei
Kingo Sunen lebt nun schon seit dem sechzehnten Jahrhundert in einer kleinen, abgelegenden, japanischen Siedlung der Eternals, von welcher er einen weitläufigen Blick auf die Präfektur Hokkaido hat. Er gründete einen Zirkel aus aufgewählten Kriegern, die eine besondere Art des Kämpfens erlernten. Diese besonderen 'Krieger des Kingo' wurden später umbenannt zu den Samurai. Die Jahre sind nicht spurlos an Kingo vorbei gegangen, der sich größtenteils aus den Machenschaften der Eternals herausgehalten hatte, denn er hat seinen Platz in der Welt gefunden: Anstatt nach Macht durch seine Kräfte zu streben, strebte er nach Macht durch Bekanntheit und ist mittlerweile ein berühmter Actionfilmstar.
GILGAMESH
FORGOTTEN ONE | MA DONG-SEOK
MAKKARI
HURRICANE | LAUREN RIDLOFF
frei
Lange Zeit verschleierte sich Makkari als ein männlicher Eternal, da sie wusste, dass der Stand von Männern in den ersten Jahrtausenden besser war. Nur so konnte sie den Ägyptern das Schreiben beibringen, bei Platon lernen und konnte das Große Feuer in Rom ausbrechen lassen. Oftmals wurde sie auch mit Hermes und Merkur verwechselt, was sie eher als Kompliment ansah. Auch war sie am Hofe von Vlad dem Pfähler anwesend, wo sie abwechselnd eine Frau und ein Mann war. Im Zweiten Weltkrieg lebte Makkari unter dem Namen Harry Kane, um ungesehen nach den Deviants zu suchen. Solange sie ihre Eternalkräfte nicht benutzte, war sie unsichtbar für die Deviants und die anderen Eternals. Lange blieb sie unter diesen Namen und reiste immer weiter, wenn klar wurde, dass Harry nicht alterte. Erst beim Auftauchen von Kro legte sie ihre Deckung ab und ging offen gegen ihn vor.
Die Eternals werden nach den Comics bespielt
Marvel Board | L3S3V3 | Forum | Gesuche
Offline