Z
WHATEVER IT TAKES > zeitung


Cookie
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Zeitung


No, 2
Mittwoch, Juni 10, 2018


James Sullivan noch immer auf der Flucht
Am 13. März erschütterte der gesuchte Mann namens James Sullivan unsere schöne Hauptstadt. Bei einem Polizeieinsatz an einer Grundschule tötete der 27 Jährige knapp 300 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren, darunter seine eigene Tochter. Wenn Sie diesen Mann sehen, rufen Sie umgehend die Polizei.


Artikel
Artikel

Queens wurde vollständig zerstört
Nach einem Angriff aus dem Weltall - Schon wieder - wurde Queens vollständig zerstört. Der beliebte Stadtteil von New York liegt in Schutt und Asche. Viele Menschen haben ihr Zuhause verloren. Viele Menschen haben ihren Arbeitsplatz verloren. Noch immer werden in den Trümmern nach Verschütteten und Vermissten Personen gesucht. Die Feuerwehr schätzt die Anzahl der vermissten Personen auf 1000. Tausende wurden schwer Verletzt, hunderte Menschen wurden während des Angriffs getötet. Die umliegenden Krankenhäuser sind vollkommen überfüllt und mit dieser Anzahl von Hilfebedürftigen sichtlich überfordert.

Hunderte Menschen sind getötet worden
Die Meinungen verhärten sich immer mehr gegen die Andersartigen. "Wenn diese Wesen nicht auf der Erde wären, würden wir nicht ständig von solchen Aliens angegriffen werden." so die Aussage eines Überlebenden des Kampfes. Es sind sich fast alle einig, dass die Andersartigen beseitigt oder noch extremer kontrolliert werden müssen.

"Solange die 'Andersartigen' unter uns sind, werden wir niemals sicher sein."
Armbänder an Registrierte
Washington D.C. 10. Juni 2018 - Die Einigung steht. Übernatürliche Personen, die sich bei der Regierung gemeldet und eingetragen haben, erhalten einen Großteil ihrer Rechte zurück. Im Gegenzug jedoch müssen sie als Unnatürliche jederzeit erkennbar sein und haben dementsprechend von Ihrer Regierung ein weißes Armband bekommen. So können Sie jederzeit erkennen, ob sich Anomalien in Ihrer Nähe befinden. Bitte bewahren Sie Ruhe, wenn es zu Zwischenfällen kommt. Ihre Regierung steht Ihnen immer zur Seite und zieht auffällige Wesen aus dem Verkehr. Die Übernatürlichen können durch den einmaligen Code im Armband jederzeit identifiziert werden. Entwickelt von der Trask Industries ist ein Testlauf auf Firmeneigenen Gelände gut verlaufen. Eine Trefferquote von 98% verspricht einen weltweiten Erfolg des Modells. Mit dem heutigen Tage wurde eine Stückanzahl von 8.000 Armbinden bereits exportiert. Weitere sind in der Bearbeitung und werden in den nächsten Wochen geliefert.
Trask Industries verspricht eine Erweiterung des Programms, dass auch baldmöglichst nicht registrierte Übernatürliche ermittelt und erfasst werden können. Ihre Regierung steht in diesen Dunklen Stunden an Ihrer Seite. Bei Fragen und Anregungen, wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Polizei und sagen Sie das Stichwort "Armbinde der Anomalien". Dort wird Ihnen gerne weiter geholfen.
....