For peace and trust can win the day despite of all your losing
For peace and trust can win the day despite of all your losing
Gott des Donners
Avengers
1053 Jahre
#1
30.01.2021, 19:56

Thor Odinson
Gott des Donners
VERGEBEN | Thor Odinson ist der derzeitige König von Asgard, ein Gründungsmitglied der Avengers und der Gott des Donners. Er wurde um das irdische Jahr 964 geboren und ist damit über 1000 Jahre alt, was für einen Asen jedoch noch kein hohes Alter ist. Vor seiner Verbannung auf die Erde war Thor zunächst eingebildet, arrogant und unreif. Er hatte sich als blutrünstig erwiesen und genoss die Herausforderungen von Kämpfen. Diese Blutgier begann bereits in seiner Kindheit, als Thor scherzte, dass er die Frostriesen jagen und sie alle töten wird, wenn er König wird. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass Thor noch einige ehrenhafte Eigenschaften hatte, da er seine Freundin Sif bei ihren Zielen, eine große Kriegerin zu werden, besonders unterstützte, während die meisten anderen sie nicht ernst nehmen wollten. In seinem Herzen will er nur den Erwartungen seines Vaters gerecht werden, ein großer König zu werden, aber in Wahrheit hatte er Schwierigkeiten, den Unterschied zwischen einem Herrscher und einem Krieger zu finden und was jeden zu einem guten Menschen macht.
Avatar: Chris Hemsworth

Loki Laufeyson
Gott des Schabernacks
VERGEBEN | Loki Laufeyson war der biologische Sohn von König Laufey, dem Herrscher der Frostriesen in Jotunheim. Kurz nach seiner Geburt wurde Loki dem Tod überlassen. Gefunden vom asgardischen König Odin, wurde er nach Asgard gebracht. Da Loki kein Interesse an asgardianischen Kriegerkünsten hatte, interessierte er sich sehr für Zauberei. Frigga, der Loki viel näher stand als Odin, lehrte Loki alles, was sie über Zauberei wusste, und er wurde schließlich ein Experte für Magie und erlange die Fähigkeit, Illusionen von sich selbst zu zaubern und Waffen herzustellen. Frigga sah es als eine Möglichkeit für Loki, um Wert gegenüber seinen Bruder zu beweisen, indem sie ihm ihre Magie gab. Loki war schon immer von seltsamer Natur und nicht umsonst der Gott des Schabernacks: Er mischte sich in das Leben der Menschen ein und führte sie sogar zu ihrem unvermeidlichen Tod, da er sich dadurch mächtig fühlte. Er benutzte oft überlegene Tricks oder andere Pläne für seine Feinde, wie Thor und die Avengers. Im Vergleich zu seinem übermütigen älteren Bruder schien er immer ruhig, friedlich und ruhig zu sein, aber in Wahrheit hatte er den Verstand eines kalten, berechnenden Soziopathen und formulierte ständig Machenschaften, die ihm Macht und Respekt verschaffen würden.
Avatar: Tom Hiddleston

Brunnhilde
Valkyre
RESERVIERT | Die Walküre war einst eine der Elitekriegerinnen von Asgard, die das Reich beschützten. Als Hela, die Göttin des Todes, Asgard bedrohte, schickte Odin die Walküren, um sie aufzuhalten. Dabei wurden alle Kriegerinnen von Hela getötet, nur Valkyrie überlebte, weil eine andere Kriegerin sie rettete. Verbittert verließ die Frau Asgard und zog sich auf Sakaar zurück, um dort zu trinken und zu vergessen. Sie wurde zu einer Sklavenfängerin, die Personen fing und an den Grandmaster verkaufte. Gemeinsam mit Thor flüchtete sie von diesem Ort und versuchte Asgard vor Hela zu retten, schafften es allerdings nicht. Gemeinsam mit den überlebenden Asen reisten sie durch die Galaxie, bis sie von Thanos angegriffen wurden. Nur wenige Überlebten. Mit diesen Überlebenden flüchtete Brunnhilde auf die Erde.
Avatar: Tessa Thompson

Lady Sif
Erste weibliche Kriegerin Asgards
VERGEBEN | Lady Sif ist eine Asin, die durch Thor zur ersten weiblichen Kriegerin Asgards wurde. Sie ist deshalb stark mit Asgard verbunden und steht loyal zu Thor und ist seine Kampfgefährtin. Sif nutz ein einzigartiges asgardisches Schwert mit zwei Klingen, wobei eine davon einfahrbar ist. Sie kämpft auch mit einem Schild, der Gewehrkugeln aushält. Außerdem trägt sie meistens eine Rüstung. Lady Sif kommt auf die Erde, weil die Gefangene Lorelei ausgebrochen ist. Nachdem sie von Thanos und seinen Angriff auf die Asen erfuhr, will sie mit gegen ihn in den Krieg ziehen.
Avatar: JAIMIE ALEXANDER

Amora
Enchantress
VERGEBEN | Im Laufe der Zeit erhielt die für ihre erstaunliche Schönheit bekannte Göttin mehrere Namen, darunter Freyja, Iduna, Idun, Gefn, Mardöll und Zauberin. Amora wurde irgendwo in Asgard geboren, ihre Abstammung ist unbekannt. Noch in ihrer Jugend lief sie in das Land der Norns und machte eine Lehre bei Karnilla, einer der mächtigsten Zauberinnen in der gesamten asgardischen Dimension. Dort studierte sie alle grundlegenden Künste der asgardischen Magie, bis Karnilla sie auswies, weil sie zu undiszipliniert war. Sie sammelte weitere mystische Fähigkeiten, indem sie andere asgardische Magier und Zauberer verführte.
Avatar: Portia Doubleday?

Lorelei
Melodi
Lorelei wurde in Asgard geboren und wuchs mit einem einzigartigen Talent auf, das es ihr erlaubte, den Geist der Männer zu manipulieren und sie in ihre Killer zu verwandeln. In ihrem Talent schwelgend, wurde Lorelei größenwahnsinnig und machte sich darum, in den Neun Reichen in der Suche nach Größe zu wachsen, und ging sogar so weit, die Kontrolle über eine kleine Armee sowie Haldor, den damaligen Liebhaber von Lady Sif zu übernehmen. Lorelei wurde in Asgard eingesperrt, wo sie gezwungen war, einen Kragen zu tragen, der sie stumm machte und sie daran hinderte, ihre manipulativen Fähigkeiten zu benutzen. Sechshundert Jahre später, während der Zeit der Konvergenz, fielen Malekith und die Dunkelelfen in Asgard ein, der nach dem Äther suchte, der Jane Foster in Besitz genommen hatte. In dem darauffolgenden Chaos entkam Lorelei aus ihrer Zelle, als Kurse die Wände zertrümmerte. Sie flüchtete auf die Erde.
Avatar: Holland Roden?

Njord Burison
Njord
Njord ist der Sohn von Buri und einer Frostgigantin und der Bruder von Bor und Mimir. Als Gott und Herr des Meeres hat Njord die Fähigkeit, das Meer zu kontrollieren. Nachdem Hela Asgard zerstört, begibt er sich mit den Überlebenden von Asgard auf die Erde. Njord ist ein eher ruhiger Zeitgenosse, der allerdings keine Gnade kennt. Dennoch versucht er immer das Richtige zu tun. Sowie die Anderen stellt er sich gegen Thanos und scheut nicht den Kampf gegen ihn.
Avatar: Norman Reedus?

Skadi
Mistress of the Mountain Lodges
Skadi ist eine Frostgigantin, Frau von Njord und nach Mythen die Göttin des Winters. Sie führte Frostgiganten an und verbündete sich mit den Zwergen von Nidavellir gegen Malekith. Sie ist sehr vielschichtig und kann sowohl höflich, adrett und edelmütig sein, allerdings auch verschlagen, hochmütig und spöttisch, was bereits in Zynismus abdriftet. Außerdem ist sie extrem selbstständig und eigenwillig.
Avatar: Emily Blut?

Sigyn
Asin
Sigyn ist eine schöne Asin, verlobt mit Theoric, einem Gott, den sie liebte, und der Mitglied von Odins Wache des Crimson Hawk war. Sigyn besitzt ein großes Pflichtbewusstsein und ist treu gegenüber Asgard und dem König. Während sie sich für etwaige Fehlverhalten schämt, wird diese Scham verringert, wenn sie von Liebe oder Pflicht getrieben wird. Zusammen mit den restlichen Überlebenden nach Thanos Angriff kam sie auf die Erde und versucht sich irgendwie zu Recht zu finden.
Avatar: Eleanor Tomlinson ?

Kelda
Asin
Während der Rest ihres Volkes damit zufrieden war, in Asgard zu sitzen und alte Herrlichkeiten auszuleben, suchte die goldhaarige Göttin stattdessen nach neuen Erfahrungen in Midgard. Als Asin besitzt Kelda konventionelle übermenschliche Fähigkeiten einer asgardischen Frau. Sie ist immun gegen alle Landkrankheiten und resistent gegen konventionelle Verletzungen. Ihr asgardischer Stoffwechsel gibt ihr übermenschliche Ausdauer bei allen körperlichen Aktivitäten. Auf Midgard sind jedoch alle Asgarden körperlich schwächer und verletzlicher als auf ihrer Heimat. Ihre natürliche magische Kraft ist ebenfalls etwas reduziert.
Avatar: Katheryn Winnick?





11.05.2021, 09:06: Audrey Bennett hat diesen Beitrag moderiert

IM STORMING GATES SEID 11.05.2021

Offline